Unser
Wirkstoff

Wenn es um die Therapie von Hautproblemen geht, hat sich eine Pflanze besonders bewährt – und das seit hunderten von Jahren.

Hamamelis

Jucken?
Brennen?

Wer unter Hämorrhoiden leidet, wünscht sich vor allem eins: eine Befreiung von den lästigen Beschwerden.

Hämorrhoiden

Kleine
Verletzungen

Unsere Haut benötigt manchmal effektive und verträgliche Hilfe. Um gezielt zu handeln ist es wichtig, mehr über sie zu erfahren.

Wundheilung

Sanfte
Hautpflege

Ist die Haut besonders empfindlich und beansprucht eignet sich eine leichte Pflege die beruhigt und gut verträglich ist.

Hautpflege

Hämorrhoiden

Hämorrhoiden –
der Selbsttest

Unser Selbsttest besteht aus einfachen Fragen die Ihnen helfen, die Beschwerden besser einzuschätzen.

Direkt zum Selbsttest

Hämorrhoiden

Was sind
Hämorrhoiden?

Jeder Dritte hat vergrößerte Hämorrhoiden. Dabei sind Frauen häufiger betroffen als Männer.

Zum Thema Hämorrhoiden

Video

Wirkweise Hametum®
Wund- und Heilsalbe

Die Kombination der hochwertigen Salbengrundlage plus pflanzlichem Wirkstoff in Hametum wirkt besonders effektiv. Überzeugen Sie sich selbst!

Zum Video

Video

Pflanzliche Hilfe aus der Natur

Schon die Ureinwohner Nordamerikas erkannten die heilende Wirkung der virginischen Zaubernuss. Sie behandelten Hautverletzungen und Prellungen mit dieser Heilpflanze.

Zum Video

Hamamelis virginiana

Heute weiß man, dass die Wirkung von Hamamelis auf ihren zahlreichen Pflanzeninhaltsstoffen beruht.

Mehr zu Hamamelis

Wundheilung

Achten Sie
auf Ihre Haut!

Es gibt viel Arten und Ursachen von Hautverletzungen. Mit der richtigen Behandlung kann der Heilungsprozess gefördert werden.

Zum Thema Wundheilung

Hautpflege

Tipps für
gesunde Haut

Die richtige Hautpflege ist ein wesentlicher Bestandteil um den unterschiedlichen Hauttypen gerecht zu werden.

Zum Thema Hautpflege

Pflichtangaben:

Hametum® Wund- und Heilsalbe 6,25 g / 100 g Salbe. Wirkstoff: Hamamelisdestillat. Anwendungsgebiete: Leichte Hautverletzungen, kleinflächige Entzündungen der Haut und Schleimhäute. Bei großflächigen oder eitrig infizierten Wunden ist die Rücksprache mit einem Arzt erforderlich.

Hametum® Hämorrhoidensalbe 62,5 mg / 1 g Salbe. Wirkstoff: Hamamelisblätter- und zweigedestillat. Anwendungsgebiete: Zur Besserung der Beschwerden in den Anfangsstadien von Hämorrhoidalleiden. Hinweis: Blut im Stuhl bzw. Blutungen aus dem Darm-After-Bereich bedürfen grundsätzlich der Abklärung durch den Arzt.

Hametum® Hämorrhoidenzäpfchen 400 mg / Zäpfchen. Für Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren. Wirkstoff: Hamamelisblätter-Auszug. Anwendungsgebiete: Juckreiz, Nässen und Brennen im Afterbereich bei Hämorrhoidalleiden.

Hametum® Extrakt 1,2 g / 5 ml Flüssigkeit. Wirkstoff: Hamamelisdestillat. Anwendungsgebiete: Kleinflächige Hautverletzungen und Hautentzündungen, Entzündungen des Zahnfleisches. Bei sich ausbreitenden Entzündungen, eitrig infizierten Wunden oder nässenden Wunden ist ein Arzt aufzusuchen. Enthält 15 Vol.-% Alkohol.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Dr. Willmar Schwabe GmbH & Co. KG, Karlsruhe